Bretz im smart Living Magazin

In bester Lage im Königsbau, 3. Etage, hier fällt einem sofort das ausgefallene Design von Bretz ins Auge. Bunt, wild, stylisch – das ist nicht die Etage für Mitläufer und Ja-Sager.

Der bretzeigene Shop vermittelt Wohnlichkeit. Sessel, Sofas, Tische, Stühle, unzählige Kissen und Betten in unterschiedlichstenFarben und Dekors machen es einem erst mal schwer, sich für ein Objekt der Begierde zu entscheiden. Noch schwerer wird es dann beim Probesitzen- bzw. -liegen. Denn, hat man es sich einmal kuschelig gemacht, fällt einem die Trennung schwer. Und das nicht nur einmal. Beratung tut jetzt gut. Der Vertrieb von Bretz-Möbeln erfolgt über Flagship Stores oder ausgewählte Handelspartner.

Bretz in Stuttgart – prominent gemütlich

In Stuttgart leitet Silvia Gruber seit 2010 erfolgreich den Bretz-Shop. Gemeinsam mit dem Einrichtungsberater Hans Hagenmayer berät sie ihre Kunden mit Fachkompetenz und viel Gespür für deren individuellen Wünsche.

Ist die Begeisterung für einen Favoriten gefallen, folgt die Materialauswahl. Und die ist nicht nur bunt, sie ist vor allem umfangreich. Für jedes Möbelstück gibt es eine Vielzahl an Stoffen in den verschiedensten und ausgefallensten Haptiken und Farben. Der Kunde kann sein ganz persönliches Möbelstück kreieren.

Es herrscht Wohnzimmeratmosphäre, hier tickt die Uhr gemütlich, begleitet von fachkundiger Beratung. Wer dennoch möchte, kann sich das eine oder andere Muster mit nach Hause nehmen, um es vor Ort auf sich wirken zu lassen. Schließlich geht es darum sein Lieblingsmöbelstück zu entwerfen und es soll ja eine Liebesbeziehung auf Dauer werden.